PVSR - Pfälzischer Verband für Soziale Rechtspflege

Willkommen auf den Internetseiten des PVSR,

dury finalder 1956 als „Pfälzische Straffälligenhilfe“ gegründete Verein, wurde 2001 nach der Teilung in vier Bezirksvereine zum Dachverband. 2008 hat er seinen Namen in „Pfälzischer Verband für Soziale Rechtspflege e.V.“ geändert.
Sein Sitz ist Zweibrücken.
Der Verband und die ihm angehörenden Vereine sind Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege. Sie haben das Hauptziel, Kriminalität nachhaltig zu bekämpfen durch vielfältige Förderung sozialer Strafrechtspflege in enger Zusammenarbeit mit Staatsanwaltschaften, Gerichten, Bewährungshilfe, Justizvollzugsanstalten und anderen sozialen Trägern.
Die in der ganzen Pfalz haupt-, neben- oder ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern dieses Ziel mit der gesamten Palette von Maßnahmen der Prävention und zur (Wieder-) Eingliederung straffällig gewordener Menschen in die Gesellschaft.
Während die vier Bezirksvereine die operativen Aufgaben vor Ort erledigen, fungiert der Verband als Sprachrohr nach Außen und als Klammer im Innern. Er bietet Möglichkeiten des Meinungsaustauschs, der Qualitätssicherung sowie zur Aus- und Fortbildung, sowohl für eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für die seiner Kooperationspartner.

Walter Dury

Präsident des Oberlandesgerichts a. D.

1. Vorsitzender

PVSR © 2014. Alle Rechte vorbehalten